Saudi Arabien

Saudi Arabische Küche

Am 13.1.15 gaben uns die beiden Wi-Ing-Studenten Abdulaziz Alanazi und Saad Alghaannam einen Einblick in die Küche ihres Heimatlandes Saudi Arabien.
Nach mehreren Stunden gemeinsamen Kochens waren köstliche Gerichte zubereitet, die für mehr als die 14 Anwesenden gereicht hätten.

Mehr Bilder findet Ihr in der Fotogalerie.

Kabsa (Lammfleisch mit Reis)
Qursan (Lammfleisch mit Gemüse)
Jareesh (Reis mit Peperoni)
Reis mit Nüssen und Rosinen
Lammfleisch


Die Rezepte zum Nachkochen

Kabsa كبسة​

Zutaten für 4 Personen:

• 1 kg Lammfleisch (mit Knochen)
• 500 g Basmati Reis
• 2 Zwiebeln
• 3 Knoblauchzehen
• 2 Tomaten
• Mandeln
• Rosinen
• Salz
• Nelken
• Kardamom
• Zimt
• Loomi (getrocknete Limetten)
• orientalische Gewürze

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und in einem Topf anbraten bis sie hellbraun sind. Tomaten würfeln und zu den Zwiebeln geben. Das Lammfleisch in Stücke schneiden und zusammen mit etwas Salz und allen Gewürzen in den Topf geben und mit etwas kochendem Wasser aufgießen. Bei geschlossenem Topf ca. 20 Minuten kochen lassen. Anschließend die Fleischstücke aus dem Topf nehmen, in Alufolie einwickeln, ggf. nachwürzen und im Backofen bei 250 Grad Umluft weitere 15 Minuten garen.

In der Zwischenzeit den Reis in die Tomaten-Zwiebel-Suppe geben. Soviel kochendes Wasser hinzugeben, dass sich ca. 1,5 Liter Flüssigkeit im Topf befinden, Bei mittlerer Temperatur ca. 10 Minuten kochen. Den Topf vom Herd nehmen und weitere 10 min stehen lassen, damit der Reis an Volumen gewinnt. Reis und Gemüse auf die Teller verteilen, das Fleisch hinzufügen und mit frittierten Zwiebeln, Mandeln, Rosinen, Tomatensauce und Gewürzen nach Belieben dekorieren.


Jareesh ﺟﺮﻳﺶ

Zutaten für 4 Personen:

• 500 g Bulgur grob (vorgekochter Weizen)
• 1 l Joghurt (10% Fett)
• 1 Zwiebeln zum Braten
• Butter
• Salz
• Zwiebeln für die Dekoration
• 3 rote Peperoni

Zubereitung:

Die Zwiebel klein schneiden und einem Topf in Butter anbraten.
Joghurt, Bulgur und ca. 2 L Wasser hinzugeben und salzen.
Eine Stunde bei niedrigen Temperatur kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
Zum Schluss das Essen mit den Peperoni und einer angebratenen Zwiebeln dekorieren.


Qursan قرصان

Zutaten für 4 Personen:

• 150 g Kürbis
• 150 g Auberginen
• 150 g Karotten
• 800 g Lammfleisch mit Knochen
• Kartoffeln
• 2 Zwiebeln
• geröstete Vollkornbrotscheiben

Zubereitung:

Das Fleisch mit dem grob zerteilten Gemüse, Salz, orientalischen Gewürzen (u.a. Nelken, Kardamom, Zimt) unter Zugabe von Wasser ca. 30 min kochen.
In der Zwischenzeit Vollkornbrotscheiben im Backofen oder einem Toaster rösten.
Wenn das Fleisch gar ist und die Suppe ziemlich dickflüssig, gießt man nur die Suppe auf die klein geteilten Vollkornbrotscheiben. Anschließend das Gemüse als Dekoration anordnen und zum Schluss das Fleisch hinzugeben. 5 Minuten warten bis das Brot die Suppe aufgesogen hat.